Kunst auf Reisen

Kunst quer durch Europa

Das große Aber….

Dann findet man so einen geilen Standplatz und dann das….

Also, wir stehen also am Ende einer Seitenstraße am Strand und genießen es. Wir unterhalten uns mit einigen Spaziergängern, die dort ebenfalls ihre Autos parken und eine Auszeit nehmen oder auch auf ihrem Spaziergang dort vorbei kommen. Viele erzählen uns von den Surfern, dass gerade Niedrigwasser ist, weil der Wind das Wasser aus dem Haff getrieben hat, dass wir Glück haben, dass es hier so ruhig ist…

Trotzdem möchten wir nichts herausfordern und entschließen uns, dort nicht zu übernachten. Wir machen uns in aller Ruhe Startklar. In dem Moment, in dem ich den Motor anlasse, kommen aus der „Düne“ zwei Damen, von der die eine einen Fotoapparat zückt uns uns fotografiert….

Hääää????? Was soll den das? Ich mache den Motor aus, steige aus und frage die Dame ob sie schon mal was davon gehört hat, dass man ohne Genehmigung eine andere Person nicht fotografieren darf. Doch die macht ein weiteres Foto… Ich erkläre ihr etwas aufgebracht, dass sie das unterlassen soll, dass wir das keinesfalls möchten und dass sie sofort die Fotos zu löschen hat!

Blöd nur, wenn sich die Dame dann als Ordnungsamtangestellte outet….

Ich rudere zurück, entschuldige mich für mein energisches Auftreten und frage, warum sie uns fotografiert hat. „Weil sie mir gerade ein Ticket ausstellt…“ und überreicht mir eine Verwarnung.


Eine Verwarnung? Wofür? Verbotswidrige Nutzung des Grünstreifens?????

Sie argumentiert mit „mit so einem großen Gefährt…“, „Die anderen drei Autos, die gerade losfuhren, hat sie auch gesehen. Doch die wären ja schon am fahren gewesen…“ „… Naturschutzgebiet…“ Und die andere Dame (wir vermuten, dass die das Ordnungsamt gerufen hat) quakt dazwischen: „… die stehen schon den ganzen Mittag hier…“ während sie mit zwei anderen Herrschaften Hintern an Hintern und ohne Mundschutz auf der Bank sitzt….

Das kann nicht sein! Wir haben genau darauf geachtet: Kein Durchfahrtsverbot! Keine Gewichtsbegrenzung! Kein Parkverbot! Nix!!! Und ein Naturschutzgebietsschild haben wir auch nicht gesehen! Dazu die ganzen anderen Autos die immer wieder kamen und fuhren!
Wir haben nichts beschädigt, keinen Müll hinterlassen, NIXXXX!!!

Beim herausfahren im Schritttempo halten wir an jeden Baum und in der ganzen Straße Ausschau nach irgendwelchen Hinweisen, die wir beim hereinfahren im Schritttempo übersehen haben könnten….

Detlef wird erst findig, als er aussteigt und die Kreuzung mit etwas Abstand anschaut….

Versteckt hinter den Richtungsschildern ist ein kleines Eulenschild…. Blöd nur, dass wir von der anderen Seite kamen und so keine Chance hatten es zu sehen….

Ein teurer Ausflug an die See…..